Liebster Award

titel1Vor einer ganzen Weile wurde ich von Mary und Lilian von Querbeez nominiert – vielen Dank an dieser Stelle. In der letzten Zeit, das habe ich ja mittlerweile schon ein paar mal erklärt, war ich ziemlich im Abi-Stress und bin deswegen nicht dazu gekommen, die Fragen zu beantworten. Jetzt habe ich aber endlich die Zeit dazu gefunden. 🙂

Zu aller erst die Regeln:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen
  • Schreibe diese Regeln in deinem Liebster Award Blog-Artikel
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel
  • Zusatz Regel für die Leser… Wenn jemand diese Regeln durch gelesen hat (nicht überflogen!), dann schreib das bitte sofort in die Kommentare!

Wieso hast du einen Blog angefangen?

Bücher habe ich schon immer geliebt und deswegen eines nach dem nächsten verschlungen. Irgendwann bin ich dann im Internet auf Buchcommunities gestoßen, über die man nicht nur Rezensionen verfassen, sondern auch mit anderen begeisterten Lesern in Kontakt treten konnte. Beides habe ich voller Begeisterung gemacht und dabei bin ich dann immer wieder über Blogger gestoßen. Kurz nachdem ich mir dann angeschaut habe, was ein Blog eigentlich genau ist, hatte ich bereits den Entschluss gefasst, selber einen zu betreiben. Ein ganz kleines Weilchen später habe ich meinen Blog ins Leben gerufen und freue mich noch immer riiiiesig darüber, bloggen zu können!

Was magst du an der Natur am liebsten?

Das ist eine schwierige Frage – nicht, weil mir nichts einfiele, sondern ganz im Gegenteil weil ich an ihr so vieles liebe. Für mich ist es großartig dem durch die Blätter eines alten Baumes wehenden Wind zu lauschen, sommerlich-warmen Regen auf der Haut zu spüren, ihn zu riechen und sachte niederprasseln zu hören. Schon solche Kleinigkeiten lösen in mir eine große Faszination und Bewunderung aus. Außerdem beeindruckt es mich zutiefst, wie vielfältig die Natur ist und dass man stets etwas Neues zu entdecken vermag, wenn man nur gut genug hinschaut. Dann liebe ich wie kraftvoll und ruhig sie zur gleichen Zeit sein kann, wie sie sich wandelt und dennoch beständig ist.

Was ist dein Traumberuf?

Eine weitere knifflige Frage, die ich mir in letzter Zeit aber auch häufiger stelle… Es gibt so viele spannende, reizvolle und vielversprechende Richtungen, welche ich mir einzuschlagen vorstellen kann. Der Beruf des Lektors spricht mich beispielsweise sehr an – auch wenn ich weiß, dass man da nicht fürs pausenlose Lesen bezahlt wird… 😀 Im Bereich der Psychologie zu arbeiten könnte ich mir auch vorstellen oder im Bildungswesen – da vor allem in der Erwachsenenbildung, weil ich mich selbst ja auch im Laufe meiner Arbeitsjahre weiterentwickeln mag. Allmählich muss ich da aber ja eine Entscheidung fällen… Nicht leicht. 🙂

Glaubst du, dass Träume Vorausdeutungen oder Ähnliches sind?

Manchmal habe ich den Eindruck, dass man aus seinen Träumen wirklich einiges erfahren kann. Ob man dazu Voraussagung sagen kann weiß ich nicht. Ich denke viel eher, dass man unbewusst Wahrgenommenes im Schlaf verarbeitet und so Dinge ausbaldowert, die wirklich in nächster Zeit eintreten können. Genauso gut können sie aber auch lediglich im Traum bleiben… Dennoch male ich mir gerne aus, wie es wäre wenn sich einer meiner Träume erfüllen würde, weswegen ich mich stets sehr freue, wenn ich mir einen habe merken können.

Was wolltest du schon immer einmal machen?

Ich wollte schon immer einmal mit einem alten VW-Bulli ans Meer fahren und am Strand übernachten. Ich wollte schon immer einmal ein Instrument richtig gut beherrschen. Ich wollte schon immer einmal ein gelungenes Buch veröffentlichen. Ich wollte schon immer einmal durch die Welt reisen. Mir würde noch reichlich mehr einfallen….

Was wolltest du schon immer einmal wissen?

Da ich extrem neugierig bin so einiges. 😀 Vielleicht nicht schon immer, aber sehr lange, frage ich mich, wie man für wirkliche Gleichberechtigung sorgen kann. Nur wird es arg schwer, darauf eine präzise und zufriedenstellende Antwort zu finden, die allgemeingültig ist.

Wie sieht unsere Welt in 20 Jahren aus?

Hoffentlich friedlich…

Hast du ein Lieblingswort?

Eins? Endoplasmatisches Retikulum hat meine Mutter mir schon extrem früh versucht beizubringen und alleine deswegen liebe ich es. Nyktophilie, Lichtspielhaus, Sommerregen oder Scintilla gefallen mir beispielsweise auch. 🙂

Sommer- oder Wintermensch?

Ich bin definitiv ein Sommermensch. 🙂

Schreibst du noch mit der Hand?

Sehr gerne sogar – ich liebe meine Füllfederhalter über alles. ❤

Glaubst du an den Verfall der deutschen Sprache?

An den Verfall nicht, an den Sprachwandel selbstverständlich. Selbst wenn mir einige ältere, aus der Mode gekommene Wörter äußerst gut gefallen. Solche wie Lichtspielhaus. 🙂

 

Meine elf Fragen lauten:

  1. Sagt dir Lyrik zu? Wenn ja: Was an ihr?
  2. Was fasziniert dich an Büchern besonders?
  3. Gibt es einen besonderen Ort, an dem du dich am liebsten aufhältst?
  4. Was würdest du gerne können?
  5. Wohin würdest du gerne reisen?
  6. Wenn du eine Sache in der Welt verändern könntest, was wäre das?
  7. Hast du ein Lieblingswort?
  8. Was ist deine Lieblingsnascherei?
  9. Bist du eher ein Morgen- oder ein Abendmensch?
  10. Hast du einen Lieblingsfilm?
  11. Was gefällt dir am Bloggen?

Ich nominiere:

  1. Jessy von heldenfuereinentag.wordpress.com
  2. Julia von weltentaucherblog.wordpress.com
  3. Franzi von buechereckenliebe.wordpress.com
  4. Lele und Laura von lifeofaboredgirl.wordpress.com
  5. Itchy von inspirierendefreigedichtung.wordpress.com
  6. Isa von isasbuecherregal.wordpress.com

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmachen würdet. 🙂

Für alle, die bis hierher gelesen haben: Wie steht es mit euch? Vielleicht mögt ihr auch eure Antwort zur ein oder anderen Frage geben? Ich bin gespannt! 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Liebster Award

  1. Nochmal schön, dass du mitgemacht hast! Ich mag deine Antworten 🙂 Wir haben ja teilweise auch ganz schön knifflige Fragen gestellt… die könnte ich auch selber gar nicht so leicht beantwort 😉
    Ganz liebe Grüße,
    Lilian

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s