📖 Rezension zu: „Mein Ostseebuch“ von Rolf & Matthias Reinicke

Mein Ostseebuch. Entdecken & Erleben

Sollte in keiner Ostseestrand-Reisetasche fehlen!

In diesem wunderschönen Büchlein wird jungen Lesern die Ostsee näher gebracht. Dabei werden ganz verschiedene Aspekte angesprochen und sehr anschaulich erklärt.
So wird zuerst auf die Ostsee selbst eingegangen, wobei zum Beispiel ihre Entstehung erklärt oder verschiedene Küstenformen kindgerecht erläutert werden. Auch auf verschiedene Gefahren an Steilküsten wird hingewiesen und Wissen über sie vermittelt.
Das folgende Kapitel beschäftigt sich mit Strandsteinen, sodass Versteinerungen, Granit, Porphyr, Gneis, Sandstein, Kalkstein, Feuerstein und noch vieles mehr in den Fokus gerückt werden. Man erhält nicht nur interessante Angaben zur Entstehung dieser, sondern auch zu Auftreten oder Zusammensetzung. Sehr spannend ist meines Erachtens auch der Teil, welcher sich ausschließlich mit verschiedenen Fossilien befasst, zumalen, wie sonst auch im gesamten Buch, Fotografien, Infoboxen und Zeichnungen alles gleichermaßen bündig und verständlich zusammengefasste Wissenswerte sowie Tipps und Tricks zum Suchen und Finden wunderbar veranschaulichen. Selbstverständlich wird auch das Thema Bernstein sehr ansprechend ausgeführt, sodass man sich am liebsten direkt auf die Suche nach diesem begeben möchte.
In „Tiere und Pflanzen“ dann ist von Großalgen und Strandpflanzen über Muscheln und Schnecken bis hin zu Seesternen, Möwen, Quallen und Krebstieren alles vertreten.
Im Anschluss daran wird sich mit Fischen und Fischern befasst; verschiedene Ostseefische und Fangmethoden werden vorgestellt. Auch vielversprechende Ausflugsziele werden aufgezeigt und verschiedene Leuchttürme und Schiffe miteinander verglichen.
Abgerundet wird das Buch noch durch das Unterkapitel „Mehr über die Küste – Was du noch wissen solltest“.

Die Gestaltung des 80 Seiten umfassenden Buches ist unglaublich ansprechend. Dank der vielen Farbfotografien ist es ganz lebendig und lädt zum Weiterstöbern und Selberentdecken ein. Auch die vielen Schaubilder machen die in dem Ostseebuch vermittelten Informationen wunderbar verständlich. Da auch viel anspruchsvolles Wissen kindgerecht vermittelt wird, eignet sich das Buch für die ganze Familie und sollte meiner Meinung nach bei keinem gemeinsamen Urlaub an der Ostsee fehlen. Darüber hinaus lockern viele „(Schon) Gewusst?“- oder „Tipp“-Boxen den Lesefluss auf. Da die einzelnen Textpassagen auch kurz gehalten sind, wird das Lesen auch nie anstrengend.
Des Weiteren bin ich von dem Wissensumfang des Buches trotz seiner geringen Seitenzahl – was es auch sehr schön handlich zum Mitnehmen macht – begeistert: es werden so viele Themen behandelt, dass man Seite für Seite die Ostsee für sich entdecken kann.

Alles in allem handelt es sich bei „Mein Ostseebuch“ von Rolf und Matthias Reinicke um ein liebevoll gestaltetes Buch, welches viel Wissen (für Kinder) verständlich vermittelt. Durch die tolle Gestaltung macht es noch mehr Spaß, sich mit der Ostsee auseinanderzusetzen.
Dieses Buch sollte in keiner Ostseestrand-Reisetasche fehlen!

Daher vergebe ich 5/5 bernsteinfarbene & tangbehangene (See-) Sterne!

5-Sterne

Hier geht es zur Buchseite -> klick

und hier zur Verlagsseite -> klick

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s