🍰 🍰 Rhabarberkuchen mit Quark-Baiser-Haube 🍰 🍰

Zutaten:

Für den Teig:

  • 125g Margarine (/Butter)
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 100g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 650g Rhabarber

Für die Quarkschicht:

  • 300g Quark
  • 3 EL Zitronensaft
  • 40g Zucker
  • 2 Eier
  • 25g Speisestärke
  • Mandelstifte
  • Erdbeerkonfitüre

 

So geht’s:

1. Den Rhabarber abziehen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

2. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Zwei Eier trennen. Dann die Butter, den Zucker, das Salz und die Eigelbe, sowie ein ganzes Ei verrühren.

3. Springform einfetten, dann den Teig einfüllen.

Bild 037

4. Nun wird die Quarkcreme zubereitet. Dazu den Quark, den Zitronensaft, den Zucker, die zwei Eier und die Stärke verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Diese dann anschließend auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Bild 040 Bild 041

5. Jetzt für 20 Minuten im Backofen backen.

6. In der Zwischenzeit das übrig gebliebene Eiweiß vom Teigzubereiten mit 90g Zucker steif schlagen. Dann den Rhabarber vorsichtig unterheben.

7. Diese Masse nun auf dem heißen Kuchen verteilen und für weitere 10 Minuten backen.

8. 2 EL Mandelstifte in einer Pfanne anrösten.

9. Kuchen aus dem Backofen holen, dann den Springformrand vorsichtig von der Form lösen.

Bild 081

10. Etwas Konfitüre erwärmen und damit den Tortenrand bestreichen. Anschließend mit den Mandelstiften bestreuen.

Bild 100

Bild 101 Bild 102

Fertig!

Bild 109 Bild 127

🍰 🍰 Viel Spaß beim Nachmachen!! 🍰 🍰

Bild 132 Bild 156

Advertisements

4 Gedanken zu “🍰 🍰 Rhabarberkuchen mit Quark-Baiser-Haube 🍰 🍰

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s