Vegan for Fit: Attila Hildmanns 30-Tage-Challenge – – TAG 1O

Den heutigen Tag habe ich fast ausschließlich in der Küche verbracht und bin jetzt total müde und geschafft…

Frühstück:

Zum Frühstück hatte ich zwei Vollkornbrote mit Kichererbsencreme.

 

Mittag- und Abendessen:

Da habe ich mir gedacht, ich könnte mir einfach mal  die „Low-Carb-Maki-Sushi“ (S. 107) machen.

Ich muss gestehen, dass ich die ein oder andere Zutat ausgetauscht habe, sodass die „Reiskörner“ von mir aus Topinambur gemacht worden sind.

Alleine das Putzen und Schrappen war eine solche Arbeit! Ich habe da ewig dran gesessen. Ich weiß wohl, dass viele sagen, das Bürsten würde reichen, aber das war mir einfach nicht appetitlich genug. So waren sie dann aber definitiv sauber.

Das Kleinhexeln hat dann die Küchenmaschine übernommen, sodass ich nur noch mal grob nachschneiden musste. Laut Rezept hätte ich das alles von Hand machen müssen! Da wäre ich nie!!!! fertig geworden!! Fertig sah das Reisimmitat dann so aus:

DSCI1508

Wie gesagt: Was für eine Arbeit!

Dann habe ich eine Süßkartoffel geschält und in feine Streifen geschnitten.

DSCI1503

Die gebratenen, karamellisierten (,…) Tofustreifen haben auch sehr viel Zeit in Anspruch genommen und recht viel Arbeit gemacht.. Doch da fing das Ganze ja gerade erst an…..

DSCI1510

DSCI1518

Daraus wurden dann nämlich die Sushi gemacht.. Blätter eingeweicht, auf die Bambusmatte, und so weiter..

DSCI1519 DSCI1524

DSCI1526 DSCI1528

DSCI1529 DSCI1530

DSCI1532

Und dann mussten sie nur noch in Stücke geschnitten werden..

DSCI1536 DSCI1534

Wobei sich einige auch nicht so richtig schneiden ließen..

 

Ich war echt eeewig in der Küche, und auch wenn die Sushis suuuper lecker sind (der Tofu schmeckt durch die Gewürze auch total toll), werde ich sie wohl nicht nocheinmal machen, weil es einfach so unglaublich viel Arbeit ist..

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vegan for Fit: Attila Hildmanns 30-Tage-Challenge – – TAG 1O

  1. mir scheint, als versuchest du alle Gerichte in der Challenge wenigstens 1x gemacht haben zu wollen, … mein Tipp: pick dir die raus, die dir am meisten zusagen und auch schnell gehen, sonst verlierst du noch gänzlich die Lust an dem „Spiel“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s