Vegan for Fit: Attila Hildmanns 30-Tage-Challenge – – TAG 6

Frühstück:

Zum Frühstück hatte ich vier Vollkornknäckebrote mit Erdnusscreme, sowie eine Banane.

 

Mittagessen:

Da gab es nochmal ein wenig von der Couscous-Pfanne von gestern. 🙂

 

Abendessen:

Inspiriert durch das Rezept „Gemüselinsen mit Limetten-Sonnenblumenkern-Pesto“ habe ich heute eine eigene Linsensuppe kreiert.

Dafür braucht man:

  • 400 g gelbe Linsen (Dal)
  • 1 Porreestange
  • 3 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 EL Couscous
  • gelben Curry
  • Meersalz
  • Kurkuma
  • Chili
  • Zitronengras
  • 400 ml Bio-Kokosmilch

So geht’s:

1. Zu erst die Linsen im Wasser quellen lassen (am besten über Nacht).

2. Linsen aufsetzen und kochen, Gemüse klein schneiden und hinzugeben, dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben. Anschließend Kokosmilch hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

DSCI1481

Das schmeckt wirklich sehr, sehr lecker! Dazu würden auch noch schwarze Zwiebelsamen passen. 🙂

Das Rezept ist für einen großen Topf, ca. 4 Personen gedacht. 🙂

 

Heute hatte ich das erste mal einen richtigen Durchhänger.. Ich hatte heute so einen Appetit auf einfache Kartoffeln… Aber ich habe standgehalten. Und heute habe ich mich auch überhaupt nicht leichter und unbeschwerter gefühlt- woran das wohl liegt.?

Ich hoffe morgen bin ich wieder motivierter.. Zu Mittag esse ich morgen in der Uni, da gibt es dann „Sojacrémegeschnetzeltes mit Spätzle (Bio)“. Ich bin mal gespannt, wie das schmeckt :o)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s