🎃 Mumien 🎃

Zutaten:

  • 600 g Mehl
  • 21 g frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2EL Olivenöl
  • 300ml lauwarmes Wasser
  • 10 Würstchen

So geht’s:

1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde machen. Hefe in ein Schälchen geben, mit einer Prise Zucker und etwas Wasser anrühren. Dies in die Mulde geben. Das Salz, Olivenöl und restliche Wasser dazu geben und zu einem Hefeteig verarbeiten. Es kann sein, dass man noch etwas mehr Mehl braucht, es sollte ein weicher, nicht klebender Teig sein, den man dann kurz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchknetet. Den Teig in die Schüssel zurückgeben, feucht abdecken und an einem warmen Ort, etwa 30 Min. gehen lassen.

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Ofen auf 200° Grad vorheizen.

2. Nun Teig durchkneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn auswalzen. Dann in dünne Streifen schneiden.

DSCI0830 DSCI0832

3. Diese wickelt man nun vorsichtig um ein Würstchen, von oben nach unten, es darf stellenweise auch noch etwas Würstchen herausschauen, zum Beispiel muss oben beim „Kopf“ einen Sehschlitz für die Augen frei bleiben.

DSCI0835

4. Die Mumien im vorgeheizten Ofen etwa 10-15 Min. backen. Der Teig sollte eine ganz leicht braune Farbe haben. Herausnehmen und auf ein Kuchengitter legen.

5. Bei den ausgekühlten Mumien mit dem runden Ende von einem Zahnstocher zwei Punkte oben in die Sehschlitze als Augen stechen.

DSCI0837

Schmecken warm und kalt.

🎃☆:*´¨`*..:🎃..:*´¨`*:.☆🎃 Viel Spaß beim Nachmachen! 🎃☆:*´¨`*..:🎃..:*´¨`*:.☆🎃

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s